Dienstag, 5. Dezember 2017

[AKTUELL] Gemeinsam Lesen #27

[WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon (Affiliate-Link), Buecher.de, Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich wurde für diesen Beitrag nicht bezahlt und habe ihn aus freien Stücken heraus veröffentlicht. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst.


1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese in " The Chosen One - Die Ausersehene (#1)" von Isabell May und ich befinde mich auf Seite 107.

Klappentext: 
Eine zerrüttete Welt, eine allmächtige Regentin und ein rebellisches junges Mädchen.
Die 17-jährige Skadi ist eine Ausersehene - dazu bestimmt, dem Königreich Kinder zu schenken. Eine Seuche löschte vor Jahrhunderten einen Großteil der Bevölkerung aus und machte fast alle überlebenden Frauen unfruchtbar. Maella, die Regentin, ließ die wenigen fruchtbaren Frauen in eine Burg bringen, wo sie seitdem im Luxus leben und für den Fortbestand des Reichs sorgen. Skadi aber will sich nicht einsperren lassen und flieht aus ihrem goldenen Käfig.
Verzweifelt irrt sie umher, bis sie zufällig auf den freundlichen Finn trifft. Ihm und seinen Gefährten, darunter der rätselhafte Jaro, schließt sie sich an und stellt dabei fest, dass auch in ihr mehr Magie steckt, als sie bisher überhaupt ahnte ...

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als es an der Tür klopfte, war es noch dunkel."

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr schwer, obwohl ich von dem Klappentext sehr angetan war. Das scheint aber an mir selber zu liegen und nicht an der Geschichte. Ich habe zur Zeit einiges im Hinterkopf, was mich beim Lesen immer wieder beschäftigt.
Mittlerweile bin ich aber angekommen und ich finde es echt gut. Die Thematik finde ich zudem sehr interessant. Stellt Euch mal vor, wir sind Ausersehene und müssen mit vorgesetzten Männern schlafen, um Kinder zu gebären, damit das Aussterben der Menschheit gestoppt wird. Die Kinder werden euch dann auch noch weggenommen und wachsen in der Unterschicht auf. Heftig, oder?
Ich bin gespannt, wie mir der Rest der Story gefallen wird.

4.) Nikolaus: Was steckt bei euch im Schuh? Feiert ihr Nikolaus? Gibt es Geschenke oder habt ihr sonstige Traditionen für diesen Tag oder macht ihr euch da gar nichts draus? (Frage von den Schlunzen)
Feiern? Also das nicht direkt, aber wir stellen schon unsere Stiefel vor die Tür bzw. im Hausflur und warten, dass am nächsten Morgen etwas leckeres darin zu finden ist. Meistens ist das Schokolade, Orangen und ein kleines Geschenk. Was genau, kann ich Euch leider noch nicht verraten ;-) Letztes Jahr waren es Kinogutscheine, was richtig genial war. 

Was steckt in Euren Stiefeln?



Hinweise zur Aktion:
Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wurde von Asaviels Blog ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich hat sie aufgehört und die liebe Nadja & Steffi von Schlunzenbücher führen nun diese Serie fort.
Es gibt 4 Fragen die zu beantworten sind, wobei die 4. Frage jede Woche variiert. Jeden Dienstag gibt es eine neue Frage für Euren Beitrag auf dem Blog von Schlunzenbücher. Teilnehmen dürfen alle, die daran Spaß haben.  



© 2017 Katis-Buecherwelt
© Banner: Schlunzenbücher Blog;
© Cover: Bastei Lübbe Verlag; Pendo Verlag;
© Textquelle Klappentext: amazon.de;
* Beitrag enthält Werbung & Affiliate Links; 
© Text wurde bearbeitet mit Papyrus Author 8.5 

Kommentare:

  1. Hallo Kati,

    dein aktuelles Buch kenne ich, habe es aber nicht gelesen. Ich lese nicht so gerne eBooks und leider ist es (bisher) nur als eBook erschienen. Soweit ich weiß, korrigiere mich falls ich falsch liege :D

    Wir feiern Nikolaus auch nicht in dem Sinne. Bei uns gibt es eine Kleinigkeit im Stiefel, das wars :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße & einen schönen Abend
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacki,
      nach meinem Wissensstand gibt es das nur als ebook, wie du schon sagtest. Ich lese beides, aber eine Printausgabe ist einfach etwas ganz anderes. Ich liebe den Geruch des Buches und das Rascheln der Seiten :-)

      Liebe Grüße
      Kati

      Löschen
  2. Hey Kati
    Dein aktuelles Buch sag mir leider nix.

    Bei der 4. Frage hatte ich als Kind kein Nikolaus im Schuh sondern ein Nikolaus - Säckchen. Da waren ein Schoko-Nikolaus drinnen und ein paar Orangen.

    Hier ist mein Link zur mein
    Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      ich hatte heute auch eine Nikolaussocke vor der Tür stehen und habe mich sehr darüber gefreut. Werde gleich ersteinmal stöbern gehen, was mich dort alles erwartet *schmatz*

      Auch dir einen schönen Nikolaustag.
      Kati

      Löschen
  3. guten morgen Kati,

    Dein aktuelles Buch sagt mir leider auch nix.
    Oh Kinogutscheine gehen immer, tolles Geschenk was du letztes Jahr bekommen hast.
    Bei mir ists auch immer eine Kleinigkeit, reicht ja auch.

    Liebe Grüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hohoho Sheena,
      da hast du recht. Ich freue mich über einen kleinen Nikolaus und das reicht mir dann auch. Als Zeichen, dass jemand an mich gedacht hat.
      Liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag
      Kati

      Löschen
  4. Hallo Kati,

    ja Dein aktuelles Buch habe ich vor einiger Zeit schon gelesen

    ....stimmt, der Beginn ist ganz gut...aber ich fand...Skadi..zumindest am Anfang sehr naive und einfällig.

    Bei uns bekommt jeder auch eine Kleinigkeit..warme Strümpfe, ein kleiner Nikolaus...Duschprodukte.

    Auch ich wurde heute von meinem Mann mit einem kleinen Nikolaus überrascht....was mich sehr gefreut hat..

    Schönen Nikolaus...für Alle..

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kati

    Dein aktuelles Buch kannte ich noch nicht, aber das Cover gefällt mir und der Klappentext klingt vielversprechend :)

    Bei uns ist es an Nikolaus genauso, wir stellen unsere Stiefel/Schuhe vor die Tür und dann gibt es eine Kleinigkeit geschenkt und ein wenig Süßes und Obst. Ich mag es ja total dem Nikolaus zu helfen und die Schuhe von allen zu befüllen :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen