Sonntag, 19. November 2017

[NEUZUGANG] Neues im Buchregal aus der Kalenderwoche 46

[WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon (Affiliate-Link), Buecher.de, Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich wurde für diesen Beitrag nicht bezahlt und habe ihn aus freien Stücken heraus veröffentlicht. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst.


Hallo liebe Leser, 

in dieser Woche war es bei mir etwas stressig. Einige Arzttermine, Veranstaltungen, Lichterfest und das Highlight: meine Reha-Freundin Petra war zu besuch. Es war wieder mal sehr schön sie zu sehen und zu drücken.

Am Samstag durfte ich Euch die Schriftstellerin Kathrin Lange im Interview vorstellen. Darauf habe ich mich sehr gefreut und es gibt zwei richtig tolle Pakete zu gewinnen. Ihr solltet dort unbedingt vorbeischauen:

Im Autoren-Schmaus hat uns die liebe Ewa Aukett ein leckeres Menü gezaubert. Auch dort könnt ihr ein Taschenbuch gewinnen. 
Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim stöbern und entdecken!
  
        

Abends bei Clarks ~ Susanne Lieder
Cool Kiss X-Mas ~ Easton Maddox
Be my secret - Vincente ~ Kajsa Arnold

Rosemarie bekommt eine Reise nach Sri Lanka geschenkt. Da die fast Fünfzigjährige nicht an Zufälle glaubt, überwindet sie ihre Ängste vor dem Ungewissen. Dort lernt sie ihre große Liebe kennen: Kasun, einen Singhalesen, sehr viel jünger, ganz anders als sie. Doch Rosemarie lässt nur ihr Herz sprechen und heiratet Kasun ein Jahr später in seinem exotischen Land, von buddhistischen Mönchen gesegnet. Sie nimmt ihren Ehemann mit nach Deutschland, sendet viel Geld an seine Familie, doch nach sechs Monaten verschwindet er unter geheimnisvollen Umständen. Wird sie je die Gründe erfahren?




     

feel good food ~ Dörte und Jesko Wilke

40 Stunden (#1) ~ Kathrin Lange
Gottes Lüge (#2) ~ Kathrin Lange

Das Glück kann man nicht erzwingen - und die Liebe nicht planen

Vom Mann verlassen, ohne Job und ohne Zuhause landet Jette in einem ungewöhnlichen Wohnprojekt. Für maximal 12 Wochen erhalten frisch Getrennte hier Zuflucht - und Lebenshilfe. Um ihr Leben in den Griff zu bekommen, fasst Jette einen Plan: Sie will diese Frist nutzen und sich selbst rundum «optimieren». Die anderen Mitbewohner wollen ihr dabei helfen. Nur Nick ist skeptisch. Der charismatische Künstler glaubt nicht an Strategien aus der Unternehmensführung, um das persönliche Glück zu finden. Doch Jette versucht, ihre aufkeimenden Gefühle für Nick genauso wegzuoptimieren wie andere vermeintliche Fehlerquellen in ihrem Leben. Aber das Glück lässt sich nicht erzwingen, und die Liebe kann man nicht planen …

Eine charmante Liebesgeschichte zum Trendthema Selbstoptimierung vs. Selbstfindung!

    

Knickerbockerbande - Alte Geister ruhen unsanft ~ Thomas Brezina
Lass mich los ~ Jane Corry
Schlaflose Nächte und Küsse zum Frühstück ~ Matteo Bussola

Ich wünsche Euch allen einen gemütlichen Sonntag. 




© 2017 Katis-Buecherwelt;
© Klappentexte: amazon.de
© Cover: Edel Elements; Diana Verlag;
Christian München Verlag; ecowin;
blanvalet; rowohlt;
Penguin Verlag; Bookrix:
*dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links;
© Erstellt mit Papyrus Autor 8.5

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    durch das Autoreninterview vom letzten Samstag hier auf Deinem Blog ..liebe Kati......bin ich jetzt gut informiert wer die Autorenin von "40 Stunden " ....

    Danke dafür..LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      das freut mich. Kathrin Lange ist eine wirklich nette Person und ich kann mir gut vorstellen, dass dir ihre Schreibe auch gut gefallen wird.
      Vielleicht hast du ja beim Gewinnspiel Glück.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche.
      Kati

      Löschen
  2. Hallo Kati,

    tolle Neuzugänge hast du da. Ein paar Bücher interessieren mich von deiner Liste, Lass mich los und der Familienvaterroman sind bestimmt was für mich.
    Ich lese gerade "Rette mich, wer kann" und finde es richtig gut.
    Bin gespannt, wie es dir gefällt.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen