Dienstag, 31. Oktober 2017

[AKTUELL] Gemeinsam Lesen #26


1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese in " Wir sehen uns beim Happy End" von Charlotte Lucas und ich befinde mich auf Seite 73.

Klappentext: 
Stell dir vor, Romeo und Julia erleben wunderbare Flitterwochen, die kleine Meerjungfrau bekommt ihren Prinzen und Hannibal Lecter wird zum kinderfreundlichen Veganer - Wie könnte die Welt aussehen, wenn jede Geschichte das Recht auf ein glückliches Ende hätte? Und was würdest du tun, wenn dir das Leben die Verantwortung für einen anderen Menschen gibt? Schenkst du ihm ein Happy End? Selbst wenn du nicht weißt, ob er das will?
Ein zauberhafter Roman über das Schicksal, unerwartete Begegnungen - und die Frage, ob erst ein Happy End das Leben lebenswert macht.

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Er stand nicht in der Tür, um sie sofort an seine Brust zu reißen; um verzweifelt sein Gesicht in ihrem Haar zu vergraben und sie mit rauer Stimme zu fragen, wo um Himmels willen sie nur so lange gewesen war."

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Im Moment bin ich noch etwas Zwiegespalten dem Buch gegenüber. Ich lese es in einer Leserunde über die Lesejury. Mit dem Schreibstil bin ich noch nicht ganz warm geworden. Die Protagonistin Ella ist Bloggerin und ihre Blogbeiträge sind köstlich und toll zu lesen. Der Rest ist auch ok, aber es zieht sich oftmals in die Länge und es kommen ausschweifende Erklärungen, die die Geschichte nicht vorwärts bringen. Das letzte Kapitel, was ich gelesen habe, war schon viel besser. Ich lasse mich einfach überraschen. Auf jeden Fall finde ich die Darstellung der Postings richtig genial und authentisch geschrieben.


4.) Welches Buch, das genau deinem Genre entspricht oder einer deiner Lieblingsautoren geschrieben hat, hat dich maßlos enttäuscht?
Das war zuletzt mein erstes Buch von Guillaume Musso "Das Mädchen aus Brooklyn". Ich habe mich wahnsinnig auf dieses Buch gefreut und konnte gar nicht verstehen, was die anderen Leser so sehr daran fesselte.

Mein Kurzfazit: 
Mit "Das Mädchen aus Brooklyn" von Guillaume Musso hatte ich stark zu kämpfen und quälte mich durch die Seiten, voller wirren Handlungen und nervigen Protagonisten. Ein Musso, der mich abschreckte, anstatt zu verzaubern. ~ langatmig ~ unrealistisch und verwirrend ~ eine Story ohne Wiedererkennungswert.

Zur vollständigen Rezension ***KLICK***

Welches Buch hat Euch dieses Jahr enttäuscht?



Hinweise zur Aktion:
Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wurde von Asaviels Blog ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich hat sie aufgehört und die liebe Nadja & Steffi von Schlunzenbücher führen nun diese Serie fort.
Es gibt 4 Fragen die zu beantworten sind, wobei die 4. Frage jede Woche variiert. Jeden Dienstag gibt es eine neue Frage für Euren Beitrag auf dem Blog von Schlunzenbücher. Teilnehmen dürfen alle, die daran Spaß haben.  



© 2017 Katis-Buecherwelt
© Banner: Schlunzenbücher Blog;
© Cover: Bastei Lübbe Verlag; Pendo Verlag;
© Textquelle Klappentext: amazon.de;
* Beitrag enthält Werbung & Affiliate Links; 
© Frage Nr. 4 von Smartis Welten;
© Text wurde bearbeitet mit Papyrus Author 8.5 

Montag, 30. Oktober 2017

[REZENSION] Immer diese Herzscheiße ~ Nana Rademacher

   


Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbies: klauen, trinken, Spaß haben. Zukunft: völlig egal. Jemand wie sie hat sowieso keine Chance. Dann wird sie beim Dealen erwischt und ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie macht bei einem Theaterprojekt mit oder sie fliegt von der Schule. Widerwillig wagt sich Sarah in eine ihr völlig fremde Welt. Doch als sie Paul kennenlernt, wird ihr klar, dass es vielleicht doch ein paar Dinge gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt.
(Textquelle: amazon.de)

Sonntag, 29. Oktober 2017

[NEUZUGANG] Neues im Buchregal der Kalenderwoche 43


Hallo liebe Leser, 

diese Woche ist ein Highlight bei mir eingezogen und ich kann es kaum erwarten, bis ich "Flugangst 7 A" von Sebastia Fitzek beginnen kann zu lesen. Ein paar Bücher sind aber noch eher dran, deswegen muss ich mich ein wenig an Geduld üben.

Gestern was die Schriftstellerin und Bloggerin Sarah Dews bei mir zu Gast. Das Interview mit Sarah hat mir sehr viel Freude bereitet und wir freuen uns auf Eure Kommentare. Zu gewinnen gibt es dort auch etwas feines.
  ***ZUM INTERVIEW MIT GEWINNSPIEL***.

Das Gewinnspiel mit Jutie Getzler endet in der kommenden Woche. Falls Ihr dort noch nicht mitgemacht habt, könnt Ihr noch schnell machen
  ***ZUM INERVIEW MIT GEWINNSPIEL***.

 Ich wünsche Euch viel Spaß beim stöbern und entdecken!

Samstag, 28. Oktober 2017

[INTERVIEW] Im Interview mit Sarah Drews + Gewinnspiel



© Bild: privat
Name: Sarah Drews
Geburtstag/Ort: Baujahr 83 in Hamburg
Wohnort: Neumünster
Familienstand: verheiratet
Kinder: 4 (3 eigene und einen Stiefsohn)
Genre: Kinder / Jugendbuch, Grusel, Horror, Thriller, Fantasy, Liebe
Pseudonyme: Sarah Drews

Ich mag: Sonne, Lachen, Eis, meine Kinder, Urlaub, meinen Blog, Schreiben, das Meer, kochen

Ich mag nicht: Regen, Schnee, Kälte, miese Bücher

Freitag, 27. Oktober 2017

[BUCHSERIE] Wächter ~ Jessica Stephens


 

(Quelle: amazon.de)

Es gibt nur eine Regel! Schaffst du es, diese einzuhalten?

Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert. Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.“ Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt.


1.) Wächter - Wahre Liebe ohne Chance? (21.08.2016)

2.) Wächter - Triff deine Wahl! (02.06.2017)

3.) Wächter - Die letzte Entscheidung (20.10.2017)

       
© Cover: Jessica Stephens

Weitere Informationen zum Buch KLICK aufs Cover


© privat

Jessica Stephens ist das Pseudonym einer jungen deutschen Autorin, welche in Osthessen lebt. Bereits seit ihrer Kindheit liebt sie Bücher und Gedichte. Als sie dann, während des Deutschunterrichts, spontan ein Gedicht über selbigen verfasste, war klar, dass es nicht nur beim Lesen von Büchern bleiben sollte. Begonnen hat alles mit ihrer ersten Trilogie, der Wächter-Saga, die innerhalb kurzer Zeit viele Fans fand. Nun schreibt sie bereits an ihrem nächsten Werk und ist davon überzeugt, dass noch viele weiter folgen werden. (Textquelle: amazon.de


© 2017 Katis-Buecherwelt;
© Cover: Jessica Stephens;
© Autorenfoto: siehe Angaben;
© Textquelle/Klappentext: amazon.de; 
* Beitrag enthält Werbung; Affiliate Links

Donnerstag, 26. Oktober 2017

[GEWINNSPIEL] Simone Veenstra ~ Die Gewinnerbekanntgabe



Hallo liebe Leser,
viele von Euch wissen bereits, wie sie später einmal in Erinnerung bleiben wollen. Ich selber kann mir eine normale Beerdigung gar nicht vorstellen. Allein der Gedanke, es könnten Würmer, Maden oder Spinnen über meine körperliche Hülle wandern - ist ekelig, auch wenn es der Natur entspricht. Daher möchte ich auf jeden Fall verbrannt werden und das am besten mit vielen meiner Büchern, damit ich auch etwas zu tun habe, wo auch immer ich dann sein werde.

Ihr habt das Interview mit Simone verpasst, dann könnt Ihr es  ***HIER KLICK*** nochmals einsehen.

Aber nun geht es los ... die Auslosung ...!

... Trommelwirbel ... 

Mittwoch, 25. Oktober 2017

[BUCHSERIE] Ermittler Faris Iskander ~ Kathrin Lange


  

(Quelle: amazon.de)

Wenn er versagt, wird Berlin brennen …

Als Faris Iskander – Ermittler einer Sondereinheit für religiös motivierte Verbrechen – ein Video erhält, in dem ein Mann ans Kreuz geschlagen wird, ahnt er nicht, dass dies der Beginn eines wahren Alptraums ist. Denn ihm bleiben nur 40 Stunden, um das Opfer zu finden. Versagt er, wird der Täter überall in Berlin Bomben zünden. Während Zehntausende von Menschen nichtsahnend den ökumenischen Kirchentag feiern, stellt sich Faris dem Wettlauf gegen die Zeit. Als er plötzlich eine Verbindung zu einem früheren Fall findet, muss er feststellen, dass der Täter ihm näher ist, als er es jemals für möglich gehalten hätte …

Ein atemberaubender Thriller, bei dem die Stunden zu Sekunden werden ...

1.) 40 Stunden (20.01.2014)

2.) Gotteslüge (16.03.2015)

3.) Ohne Ausweg (19.12.2016)

     
© Cover: blanvalet Verlag

Weitere Informationen zum Buch KLICK aufs Cover



© Susanne Krauss, München

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum geschriebenen Wort und verblüffte ihre Familie damit, dass sie vor der Einschulung bereits Zeitungsüberschriften zusammenbuchstabierte. Nach dem Abitur wollte sie sich beruflich der Hundestaffel der Polizei anschließen, aber am Ende siegte ihre Liebe zu Büchern. 
Sie wurde zuerst Verlagsbuchhändlerin und arbeitete als Fachbuchhändlerin für Theologie. Nach der Geburt ihrer Söhne gründete sie eine eigene Firma für Mediendesign, die sie 2009 verkaufte. Von 2003 bis 2005 gab sie die Autorenzeitschrift „Federwelt“ heraus und 2005 erschien ihr erster Roman.
Ihr Buch “Das achte Astrolabium” stand auf der Nominierungsliste für den Sir-Walter-Scott-Preis als bester Historienroman des Jahres 2008 und ihr Jugendbuch “Das Geheimnis des Astronomen” erhielt 2009 den Jugendbuchpreis “Segeberger Feder”. Große Erfolge feierte die „Engelmördertrilogie“ (2008 bis 2012 im Aufbau Verlag), sowie die „Herz aus Glas“-Trilogie für Jugendliche, (2014 bis 2015 bei Arena).
Neben Thrillern für Jugendliche schreibt Kathrin Lange auch explosive Geschichten für Erwachsene. Der Thriller „40 Stunden“ erschien 2014 und begeisterte die Leserschaft. Bereits 2015 wurden die Rechte für “40 Stunden” für das Fernsehen optioniert. „40 Stunden wie auch der Nachfolgethriller „Gotteslüge“ (2015), rund um den Berliner Sondermittler Faris Iskander erscheinen bei Blanvalet.

Heute ist Kathrin Lange Mitglied bei den International Thriller Writers, dem Syndikat, dem Bödekerkreis und den Mörderischen Schwestern. Außerdem gibt Kathrin Lange Schreibseminare und engagiert sich leidenschaftlich für die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Söhnen und Hund in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in Niedersachsen.(Textquelle: amazon.de

© 2017 Katis-Buecherwelt;
© Cover: blanvalet Verlag;
© Autorenfoto: siehe Angaben;
* Beitrag enthält Werbung; Affiliate Links

Dienstag, 24. Oktober 2017

[AKTUELL] Gemeinsam Lesen #25/2017


1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese in "Johnny Sinclair - Beruf Geisterjäger" von Sabine Städing und ich befinde mich auf Seite 238.

Klappentext: 
Moment mal! Seit wann können Schädel knurren? Dem 12-jährigen Johnny läuft es kalt den Nacken runter, als ihn der Totenkopf anquatscht, den er im Moor gefunden hat. Als hätte er mit dem zickigen Geistermädchen und dem grölenden Highlander auf seiner Burg nicht schon genug Spuk am Hals! Doch der Totenkopf entpuppt sich als Profi in Sachen Gruselbekämpfung und hilft Johnny dabei, der mutigste Geisterjäger zu werden, den die Welt je gesehen hat!

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Seid vorsichtig beim Betreten der Bibliothek!"

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Als ich "Johnny Sinclair" las dachte ich natürlich direkt an John Sinclair und seine Gruselgeschichten, die wir gerne immer noch Abends zum einschlafen hören. Ich finde es toll, dass es eine ähnliche Reihe für junge Leser gibt. Bisher hatte ich eine Menge Spaß beim Lesen. Es ist teilweise sogar richtig gruselig, auch wenn es für mich als Erwachsene sehr vorhersehbar ist. Im Inneren gibt es ein paar Illustrationen, die mir auch gut gefallen. Ich hätte mir sogar ein paar mehr gewünscht.

4.) Habt ihr Seelenbücher, die euch bis heute in Erinnerung geblieben sind?

Oh ja da fällt mir doch direkt etwas ein, und zwar "Über uns der Himmel" von Kristin Harmel. Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt und ich denke immer wieder gern daran zurück. 

Mein Kurzfazit zum Buch: 
"Über uns der Himmel" beschäftigt sich mit Trauer, Verlust, Hoffnung und Liebe bespickt mit einer mysteriösen Note, die den Leser mitfühlen lässt und zu Tränen rührt. Ein herzerwärmender Roman, der das Schicksal in die Hand nimmt und man nur noch danach greifen muss. Eine absolute Leseempfehlung!

Und dann wäre da noch die "Mea Suna Reihe" von Any Cherubim. Diese Fantasy-Romance Reihe hat mir den letzten Nerv geraubt. Es war spannend und emotional und toll geschrieben. Ich liebe diese Reihe und es ist einer der Reihen, wo ich mit Sicherheit sagen kann: Hier gibt es ein Re-Read. 

Mein Kurzfazit zum 1. Band der Reihe: 
"Mea Suna" ist eine Geschichte die in der Gegenwart spielt, mit mysteriösen und fantasiereichen Elementen, einer guten Portion Action & Thrill und einer beginnenden sanften Liebesgeschichte. Für mich ist "Seelensturm" ein grandioser Serienauftakt der gelesen werden muss. Ein absolutes Lesehighlight! ~ spannend ~ fantasiereich ~ lebendig ~ emotional ~ pageturner ~

Habt Ihr Seelenbücher, die Euch bis heute beschäftigen?



Hinweise zur Aktion:
Die Aktion "Gemeinsam Lesen" wurde von Asaviels Blog ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich hat sie aufgehört und die liebe Nadja & Steffi von Schlunzenbücher führen nun diese Serie fort.
Es gibt 4 Fragen die zu beantworten sind, wobei die 4. Frage jede Woche variiert. Jeden Dienstag gibt es eine neue Frage für Euren Beitrag auf dem Blog von Schlunzenbücher. Teilnehmen dürfen alle, die daran Spaß haben.  



© 2017 Katis-Buecherwelt
© Banner: Schlunzenbücher Blog;
© Cover: Boje Verlag; Any Cherubim;
blanvalet Verlag;
© Textquelle Klappentext: amazon.de;

* Beitrag enthält Werbung & Affiliate Links; 
© Frage Nr. 4 von Kim;
© Text wurde bearbeitet mit Papyrus Author 8.5 

Montag, 23. Oktober 2017

[REZENSION] Schneezauber - Küss den Schneemann ~ Hannah Siebern

  


Katies Chef Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre. Er ist kalt wie Eis, hart wie Stahl und lässt jede Fröhlichkeit um sich herum erstarren. Als seine persönliche Assistentin ist Katie seinen Launen gnadenlos ausgeliefert und hat kaum Zeit für ihre kleine Tochter. Nach einer Auseinandersetzung muss Katie um ihren Job bangen, doch kurz darauf taucht ein Mann in ihrem Garten auf, der behauptet, ihr Boss zu sein. Allerdings besteht er nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Schnee! Angeblich wurde er verwandelt, weil in seinem Herzen keine Wärme ist und Katie soll ihm dabei helfen, das zu ändern. Doch wie erwärmt man das Herz eines Schneemanns, ohne ihn damit zum Schmelzen zu bringen? Ein modernes Wintermärchen.
(Textquelle: amazon.de)

Sonntag, 22. Oktober 2017

[NEUZUGANG] Neues im Buchregal der Kalenderwoche 42


Hallo liebe Leser, 

kuschelt euch fest ein und genießt bei einer dampfenden Tasse Tee meine Neuzugänge.
In dieser Woche ist bestimmt für jeden von Euch etwas dabei. Ein Wanderbuch aus der "Lesecafe-Gruppe" von Facebook ist bei mir eingetroffen (Kerstin Gier) und darauf bin ich schon sehr gespannt.
Die Kurzgeschichte "Das Mädchen mit den roten Schuhen" von Jodi Picoult habe ich bereits gelesen und die Rezension folgt in den nächsten Tagen.

Gestern was die Schriftstellerin Jutie Getzler bei mir zu Gast und freut Euch auf ein schonungslos ehrliches Interview mit ihr. Zu gewinnen gibt es dort auch etwas feines.
  ***ZUM INTERVIEW MIT GEWINNSPIEL***.

Das Gewinnspiel mit Simone Veenstra endet in der kommenden Woche. Falls Ihr dort noch nicht mitgemacht habt, könnt Ihr noch schnell machen
  ***ZUM INERVIEW MIT GEWINNSPIEL***.

 Ich wünsche Euch viel Spaß beim stöbern und entdecken!

Samstag, 21. Oktober 2017

[INTERVIEW] Im Interview mit Jutie Getzler + Gewinnspiel




© privat
Name: Ute Köhler
Geburtstag/Ort: 26. April in Neuss
Wohnort: 41541 Dormagen
Homepage: www.jut-books.de
Familienstand: verheiratet
Kinder: 3 Söhne 18, 20 und 22 Jahre alt
Genre: Romanze
Pseudonyme: Jutie Getzler

Ich mag: Sonne

Ich mag nicht: Rauchen




Freitag, 20. Oktober 2017

[AKTUELL] Autoren Schmaus Ankündigung ~ Bald gehts los ...



Hallo liebe Leser, 

endlich ist es soweit und ich kann Euch nach fast einem Jahr Planung das neue Blogformat vorstellen.
Letztes Jahr hatte ich die Idee das Kochen und Lesen zusammenzubringen und mit der Zeit wuchs daraus dieses Projekt. Ich bin jetzt schon sehr aufgeregt auf den Start der Reihe und hoffe, dass Ihr genau so viel Freude daran haben werdet die Gerichte nachzukochen, wie die Autoren beim Kochen hatten.

Ab November kochen jeden Mittwoch verschiedene bekannte Autoren für euch ein komplettes Menü, bestehend aus: Vorspeise, Hauptgericht und Dessert. Wer genau dabei sein wird, bleibt noch eine Überraschung, und eine Kleinigkeit wird es zu gewinnen geben.

Notiert Euch daher jetzt schon das Datum und schaut ab November jeden Mittwoch vorbei.


© 2017 Katis-Buecherwelt
© Grafikennutzung von freepic.com/
SilviaNatalia; Planolla

Donnerstag, 19. Oktober 2017

[GEWINNSPIEL] Tatjana Kruse ~ Die Gewinnerbekanntgabe



Hallo liebe Leser,
ich war wirklich überrascht, wie viele von Euch schon auf einer Lesung von Tatjana Kruse waren und bin darüber begeistert.
Auch Eure Erzählungen waren fast durchweg positiv, was Pensionen angeht. Schmunzeln musste ich bei einigen Stories, die ihr uns erzählt habt, wie die Sache mit den Flöhen :-) Der kleine Neffe von Sylvie tut mir jetzt noch leid.
Ich habe bisher nur gute Erfahrungen machen können und liebe kleine Pensionen die mit Herzblut eingerichtet und geführt werden. Es fühlt sich dann oft so an, als wäre man gar nicht von zu Hause weg.

 Ihr habt das Interview mit Tatjana verpasst, dann könnt Ihr es  ***HIER KLICK*** nochmals einsehen.

Aber nun geht es los ... die Auslosung ...!

... Trommelwirbel ... 

Mittwoch, 18. Oktober 2017

[AKTUELL] Frage des Monats September 2017


Hallo liebe Leser, 

heute stelle ich Euch eine neue Aktion vor, die der liebe Pero von Perolicious ins Leben gerufen hat. Jeden Monat wird es eine Frage geben, die verschiedene Blogger beantworten und Ihr somit neue Blogger kennenlernen könnt. Aber wir lernen Euch dabei auch kennen, denn Ihr könnt in den Kommentaren die Frage ebenfalls beantworten. Im ersten Monat stellen wir uns erst einmal für Euch vor. 
Du bist auch Blogger und möchtest dabei sein? Dann melde dich einfach bei Pero.

Aber nun legen wir los mit der ersten Frage ... 


Katis-Buecherwelt antwortet: 
Ich bin Kati, 36 Jahre jung aus Witten/NRW und bin Bloggerin aus Leidenschaft auf www.Katis-Buecherwelt.de.2012 fing alles an und mein Blog sollte eigentlich mein Lesetagebuch werden. Doch schnell änderte sich das Blatt und ich begann Bücher zu rezensieren, Gewinnspiele sowie Interviews mit Autoren und Bloggern zu organisieren. Später folgten noch Blogtouren, Buchvorstellungen, Statistiken und Neuzugänge, einer meiner Lieblingspostings - denn ich bin Buchsüchtig :-)
Neben dem Lesen liebe ich es mit meinem Kater Simba (1) zu spielen oder den Tag mit Malen entspannt ausklingen zu lassen. 
Außerdem bin ich ein totaler Listen und Planungsfreak und dem Sportmuffel habe ich neuerdings den Kampf angesagt.

Pero antwortet: 
Diese Frage könnte ich ganz leicht mit Fakten beantworten: Seit über sieben Jahren betreibe ich meinen Blog auf www.perolicious.de Darin schreibe ich über alles, was in meinem Leben Spaß bringt wie Bücher, Serien, Filme oder Events, die ich besuche. Allerdings sagt das nur oberflächlich etwas über mich aus. Interessanter ist doch zu wissen, wer hinter dem Blog steckt. Das ist Pero - ein kreativer Kopf, dessen Hirn stets beschäftigt werden muss. Daher schreibe ich selbst, male gerne, bastle irgendwas und muss immer zusehen, dass ich mich nicht langweile. All dieses Gewusel in meinem Denkapparat versuche ich u.a. auf meinem Blog Ausdruck zu verleihen.

Verena (Sheena) antwortet:
Ich bin vielen Menschen im Internet als SHEENA bekannt, im realen Leben heiße ich allerdings Verena.
Ich höre auf beide Namen, wenn man mich in der Öffentlichkeit erkennt und anspricht oder eben via Email anschreibt. ;-)
Den Namen Sheena habe ich vor sehr vielen Jahren zu meiner aktiven Phase in der Esoterikzeit von einer sehr weisen alten Frau erhalten und seither begleitet mich dieser Name nun durch mein Leben und ich verwende ihn eben recht oft im Internet, sozusagen als Pseudonym =)

Ich bin ein chaotisches Stiermädel aus Hessen, dass immer mit einem Buch & einem Coffee-to-go Becher in der Hand gesehen wird. ^^
Ich bin seid 2009 eine totale Leseratte (da habe ich das lesen für mich ganz einfach wieder entdeckt) und verschlinge seitdem wundervolle Bücher von fabelhaften Autoren gerade zu regelrecht. 

Von Beruf bin ich ganz unspektakulär Telefonistin bzw Call Center Agentin. 
Weitere Hobbys neben dem lesen und bloggen (www.sheenascreativworld.blogspot.de) von mir sind: Das Fotografieren, basteln, kochen/backen, Musik hören das kreative austoben und mich mit lieben Freunden treffen. Ebenfalls liebe ich das kreative Gestalten meiner Planers sehr gerne. 

Außerdem LIEBE und hype ich regelrecht "fast" alles was aus Japan bzw Fernost kommt, wie Sushi, Matchatee, Anime, Mangas, Kawaii (unter anderem Hello Kitty, My Melody usw), Tai Chi & Qigong!

ღ Music & Books are my life ღ

Ab Oktober werden wir ein paar Blogger mehr sein. Ich freue mich auf Eure Vorstellung und schreibt mir doch  mal in den Kommentaren, wie Ihr die Aktion findet. 



© 2017 Katis-Buecherwelt
© Eine Aktion von Pero von Perolicious.de
© Texte der Antworten von Katis-Buecherwelt;
Perolicious & Sheenas creatic Bookworld;