Sonntag, 29. November 2015

[NEUZUGANG] Rückblick und Neuzugänge der Kalenderwoche 48


Hallo liebe Leser,
heute mache ich drei XXX, wenn diese Woche vorbei ist. Es hat sich einiges angestaut und ich hoffe, dass die kommende Woche entspannter verläuft, auch wenn mir der Montag jetzt schon wieder ein Graus ist.
Dafür gab es in dieser Woche ganz viel Buchpost, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe. Am Freitag brachte mir mein Freund das Buch von Lucinda Riley mit, um mir ein Lächeln zu schenken. Ich fand das total süß und hab mich sehr gefreut, nachdem ich an dem Morgen eine negative Mitteilung bekommen habe.

Unter der Buchpost war auch einiges für euch dabei und ihr dürft euch jetzt schon mal freuen auf die nächsten Wochen.

Auf Grund der "Plötzlich Fee" Bücher habe ich nach langer Zeit wieder bei arvelle bestellt. Darüber wird es keinen gesonderten Beitrag geben, aber auf dem Bild könnt ihr gerne schauen, was bei mir eingezogen ist.

Meine Lesestatistik für den Oktober 2015 ist nun auch endlich online. Lange habe ich es vor mir her geschoben, weil es einfach ein sehr schlechter Monat war. ***ZUR LESESTATISTIK***.

Ausgelesen habe ich diese Woche "Obsidian ~ Jennifer L. Armentrout" , was ich zusammen mit Nady von Nadys-Buecherwelt gelesen habe. Ich bin echt begeistert von dem Buch und freue mich nun auf die nächsten Bände. Aktuell lese ich "Ein Frosch zum küssen" von Mila Summers, was am 03. Dezember im Handel erhältlich sein wird. Ihr dürft euch bereits freuen. Mir gefällt auch dieser 3. Teil wieder richtig gut.

Aktuelles Interview + Gewinnspiel:
Auslosungen/Gewinner:
Cathrin Moeller Gewinnspiel

Buchreihen-Vorstellung:
LUX-Reihe von Jennifer L. Armentrout

Buchvorstellung:
-/-

eBook-Deals:
eBook-Schnäppchen der KW 48

Rezensiert wurde diese Woche:
Das Licht der letzten Tage Emily St. John Mandel 


Und nun kommen wir zu den Neuzugängen der letzten Woche:

Titel: Ein anderes Paradies
Autorin: Chelsey Philpot 
ISBN: 978-3551583451
Seitenzahl: 400 Seiten
Preise: Print 19,99 €*/eBook 13,99 €*
Verlag: CARLSEN Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Zusammen gegen den Rest der Welt, so lautet ihr Motto: Seit Charlotte im Internat St. Anne’s die schillernde Julia Buchanan kennengelernt hat, steht sie vollkommen unter ihrem Bann. Bald lernt Charlotte auch Julias Bruder Sebastian und den Rest der Familie kennen und taucht in eine für sie neue Welt ein: mondäne Partys, ein Sommeranwesen am Atlantik, Ruderregatten. Unausweichlich verliebt sie sich nicht nur in Sebastian, sondern in die ganze Familie, und möchte unbedingt dazugehören – doch die glückliche Fassade trügt …
 
Titel: Sonntags im Maskierten Waschbär (#3)
Autor: Stefan  Nink
ISBN: 978-3809026563
Seitenzahl: 412 Seiten
Preise: Print 14,99 €*/eBook 11,99 €*
Verlag: Limes Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
ACHTUNG! KANN SPOILER ENTHALTEN BAND 3!
Charmant, schräg, cool – der Weltenbummler Siebeneisen ist Kult!
Eine Agentur, spezialisiert auf das Auffinden unauffindbarer Gegenstände – das kann auch nur Siebeneisen und seinen Freunden einfallen! Nach einigen erfolgreich gelösten Fällen, stolpern sie im Waschsalon Zum Maskierten Waschbär in New Orleans eines Tages über die historischen Aufzeichnungen eines bayerischen Cowboys und entdecken darin einen sensationellen Hinweis: Offenbar wusste dieser Moosbichler, wo die Mumie des letzten Inkaherrschers versteckt worden war! Von Las Vegas führt die Spur durch die Canyons von Arizona bis zu den Galápagosinseln. Und während sich Siebeneisen mit Pelikanen, Echsen und vielen weiteren Hindernissen herumschlägt, haben längst auch andere von der Mumie erfahren …

Titel: Ein Jahr wie dieses
Autor: Daniele Bresciani 
ISBN: 978-3453419285
Seitenzahl: 415 Seiten
Preise: Print 9,99 €*/eBook 8,99 €*
Verlag: Heyne Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Die 14-jährige Viola musste ihren Vater tot in seinem Bett finden. Von diesem Moment an hat sie kein Wort mehr gesprochen, doch sie kann nicht aufhören, an das große Geheimnis zu denken, das ihr Vater mit ins Grab genommen hat. Mit einem zerfallenden Buch und einer alten Fotografie versucht das Mädchen die Lebensgeschichte ihres Vaters zu rekonstruieren. Gemeinsam mit ihrer Freundin Leslie taucht sie in das rauschende London der 1980er Jahre ein, in dem der junge Giacomo einst in eine große Liebesgeschichte verwickelt war.
 
Titel: Immer wenn es Sterne regnet
Autorin: Susanna Ernst 
ISBN: 978-3426516805
Seitenzahl: 432 Seiten
Preise: Print 9,99 €*/eBook 9,99 €*
Verlag: Droemer Knaur Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Als Mary auf einem Trödelmarkt einen alten Sekretär erwirbt und darin ein Bündel Briefe findet, stürzt sie Hals über Kopf in eine Geschichte, die ihr Leben für immer verändert. Es sind Liebesbriefe aus den 1920er Jahren, geschrieben von einem gewissen Adam an seine heimliche Angebetete Gracey. Die sehnsüchtigen Zeilen treffen Mary mitten ins Herz, und sie beschließt, mehr über das ungleiche Paar und ihre verbotene Liebe herauszufinden. Dabei entdeckt Mary etwas, womit sie nie gerechnet hätte; und als der Himmel plötzlich aufreißt und es mit einem Mal Sterne regnet, wird der Ausflug in die Vergangenheit zu einer Reise zu sich selbst.

Titel: Nirgends - Wirst du sicher sein (#1)
Autorin: Nancy Bush 
ISBN: 978-3426518076
Seitenzahl: 461 Seiten
Preise: Print 9,99 €*/eBook ß,99 €*
Verlag: Droemer Knaur Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Um Haaresbreite entgeht Liv einem Massaker an ihrem Arbeitsplatz. Doch galt der Anschlag tatsächlich der Soft­ware-Firma, wie die Polizei vermutet? Liv befürchtet, dass sie das eigentliche Ziel war und dass das geheimnisvolle Päckchen aus dem Nachlass ihrer Mutter etwas damit zu tun hat. Aber Undercover-Detective Rafferty ist der Einzige, der ihr glaubt. Gemeinsam begeben sie sich auf eine beispiellose Jagd nach einem perfiden Killer ...
 Freunde. Und die Kraft der Frau, die er liebt: die Journalistin Quinn Black ...

Titel: Dark Elements (#1)
Autorin: Jennifer L. Armentrout 
ISBN: 978-3959670036
Seitenzahl: 448 Seiten
Preise: Print 16,99 €*/eBook 14,99 €*
Verlag: HarperCollinsGermany Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles! Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Titel: Ein Abschied für immer und nie
Autorin: Amy Reed 
ISBN: 978-3959670104
Seitenzahl: 304 Seiten
Preise: Print 16,90 €*/
Verlag: HarperCollinsGermany Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Ein Leben außer Kontrolle. „Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?“ Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern … Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen. Nur ahnt sie nicht, dass sie nur einen Schritt vor dem Abgrund steht …

Titel: Rocky und seine Bande - Wir lieben die Freiheit (#2)
Autor: Stephan Valentin & Jean-Claude Gibert
ISBN: 978-3944160016
Seitenzahl: 48 Seiten
Preise: Print 5,90 €*/eBook 4,49 €*
Verlag: Pfefferkorn Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Tiere in Käfigen? Eingesperrt für immer? Rocky traut seinen Augen nicht, als er ganz allein in den Zoo geht, auf der Suche nach Tim, Enzo, Mia und Rosalie. Und als Rocky die Elefantendame Christy kennenlernt, die bereits seit 60 Jahren im Zoo lebt und unbedingt zurück nach Afrika will, beschließt er, ihr bei der Erfüllung ihres Traums von Freiheit zu helfen … Ein Zoobesuch ist immer ein ganz besonderer Ausflug für ein Kind. Aber natürlich stellt sich auch die Frage nach der Freiheit der Tiere. Genauso wie nach der des Menschen. Die Freiheit des anderen zu respektieren – das ist ein wichtiges Thema, das in diesem Abenteuer von "Rocky und seiner Bande" angesprochen wird.

Titel: AKLAK, Der kleine Eskimo
Autorin: Anu Stohner & Henrike Wilson 
ISBN: 978-3837132946
Laufzeit: 79 Minuten
Preise: CD 9,99 €*/Download 6,47 €*
Verlag: cbj Audio Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Herzerwärmend, poetisch und originell - ein Wintervergnügen für die ganze Familie!
Hoch im Norden wohnt Aklak, der kleine Eskimo. Zusammen mit Tuktuk, seinem braven Husky, dem Schneehuhn, dem Schneehasen und der Robbe lässt er sich am liebsten heimlich vom großen Wal auf einer Eisscholle spazieren fahren. Als die großen Eskimojungs die Freunde dabei ertappen, fordern sie Aklak zum Schlittenrennen heraus: Dreimal um den Großen Eisbärbuckel und zurück – das önnen Aklak und Tuktuk unmöglich gewinnen ... – oder?

Titel: Die Sturm Schwester (#2) 
Autorin: Lucinda Riley 
ISBN: 978-3442313952
Seitenzahl: 576 Seiten
Preise: Print 19,99 €*/eBook 15,99 €*
Verlag: Goldmann Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
ACHTUNG! KANN SPOILER ENTHALTEN BAND 2!
Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie zu ihrem Beruf gemacht hat: Sie ist Seglerin und hat bei manch riskanter Regatta auf den Meeren der Welt ihren Mut unter Beweis gestellt. Eines Tages aber stirbt völlig überraschend ihr geliebter Vater Pa Salt, und Ally reist zu dem Familiensitz am Genfer See. Wie auch ihre fünf Schwestern wurde sie als kleines Mädchen von Pa Salt adoptiert und kennt ihre wahren Wurzeln nicht. Ihr Vater hinterlässt ihr aber einen rätselhaften Hinweis auf ihre Vorgeschichte – die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert, in dessen Leben die junge Sängerin Anna Landvik eine schicksalhafte Rolle spielte. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf Spurensuche in das raue Land im Norden. Sofort ist sie zutiefst fasziniert von der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von der betörenden Welt der Musik, die sich ihr dort eröffnet. Und als sie schließlich dem Violonisten Thom begegnet, der ihr auf unerklärliche Weise vertraut ist, fängt sie an zu ahnen, dass ihre jugendliche Liebe zur Musik kein Zufall war...

Titel: Der bunte Himmel
Autorin: Alice Campion 
ISBN: 978-3548612881
Seitenzahl: 523 Seiten
Preise: Print 9,99 €*/eBook 8,99 €*
Verlag: List Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Erst verliert sie ihre Mutter, dann auch noch den Onkel. Jetzt ist die junge Nina Larkins Alleinerbin eines Anwesens mitten im Outback. Dort hat sie früher ihre Ferien verbracht, und dort ist auch vor vielen Jahren ihr Vater spurlos verschwunden. Kurzerhand reist Nina nach Wandalla, um das alte, renovierungsbedürftige Farmhaus auf dem vertrockneten Grundstück zu verkaufen. Doch kappt sie damit nicht das letzte Band zu ihrem Vater? Als Nina ihre Jugendliebe Heath wiedertrifft, schöpft sie Hoffnung. Weiß er etwas über ihren verschollenen Vater? Aber warum reagieren alle so abweisend auf Ninas Fragen? Welches Geheimnis hütet der Ort Wandalla?

Titel: Donnerstags im FettenHecht (#1)
Autor: Stefan Nink
ISBN: 978-3809026228
Seitenzahl: 413 Seiten
Preise: Print 14,99 €*/eBook 8,99 €*
Verlag: Limes Verlag
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Der abgedrehteste Roadtrip aller Zeiten!
Der Donnerstag ist der Höhepunkt in Siebeneisens eintöniger Woche – dann trifft er sich zum Tipp-Kick im Fetten Hecht. Eines Abends kommt sein Kumpel Schatten mit Neuigkeiten in die Stammkneipe: Er hat geerbt. Zumindest fast. Denn die fünfzig Millionen werden ihm nur ausgezahlt, wenn er seine sieben Miterben auftreibt. Die allerdings sind in alle Welt verstreut. Siebeneisen macht sich auf die Suche, die im australischen Outback beginnt – aber das ist bloß die erste Station einer haarsträubenden Weltreise …
Urkomisch und voller skurriler Anekdoten über Länder und Sitten.

Titel: Meine Frau kommt mit ihrem Mann
Autorin: Beatrix Petrikowski 
ASIN: B0142YRSN6
Seitenzahl: 200 Seiten
Preise: Print 9,95 €*/eBook 5,49 €*
Verlag: Books on Demand
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Seit der gemeinsamen Schulzeit haben sich Dagmar und Andreas aus den Augen verloren. Nach fast vierzig Jahren finden sie zufällig wieder zueinander und tauschen Mails aus. Beide haben mittlerweile eine Familie gegründet, für die sie sich verantwortlich fühlen. Doch plötzlich flammen alte Gefühle wieder auf und stürzen beide in tiefe Konflikte.

Titel: Feuerrot - Verliebe dich nie in deinen Mörder
Autorin: Julia Seuschek 
ASIN: B018C9EKEC
Seitenzahl: 99 Seiten
Preise: Print 9,90 €*/eBook 0,99 €*
Verlag: Selfpublish
  
Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
»Ihn zu lieben, war Gewitterwind.
Elektrisch. Stürmisch. Tödlich.«
Amelias Leben ist nicht leicht. Der Schülerin mangelt es an Selbstbewusstsein, ständig nagen Zweifel an ihr und von ihren Freundinnen wird sie ausgenutzt. Doch eines Nachts geschieht es. Amelia trifft im Wald einen merkwürdigen jungen Mann mit feuerroten Haaren, und ehe sie sich versieht, wird sie in das London des 19. Jahrhunderts katapultiert. Doch das ist nicht das einzige Mysterium. Wer ist dieser Jack mit dem roten Schopf? Was will er von ihr? Und überhaupt: Was soll Amelia in der Vergangenheit?
Eine spannende Geschichte um Liebe, Tod, einen legendären Killer ... und wie man zu sich selbst findet.

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim stöbern und entdecken!



© 2015 Katis-Buecherwelt
*Preise z.Zt. der Veröffentlichung

Samstag, 28. November 2015

[INTERVIEW] Im Interview Manuela Martini + Gewinnspiel




© Bild: Manuela Martini
Name: Manuela Martini
Geburtstag/Ort: 21.Oktober 1963
Wohnort: Barbate in Spanien
Homepage: www.manuelamartini.de
Familienstand: verheiratet mit Simona Vettori
Kinder: keine – aber 4 Hunde und 3 Katzen
Genre: Krimi/Thriller/Roman
Pseudonyme: Fran Ray (einige Kinderbücher unter Lou Peabody)

Ich mag: Faulsein, Städtereisen, Kochen, Grillen, Picknick am Strand, Freunde einladen, Lesen, Kino

Ich mag nicht: Überhebliche Menschen; Schreibblockaden; Gericht: Warme Zunge; Menschen, die andere Menschen und Tiere schlecht behandeln
 

Bisherige Veröffentlichungen: 
DIE INSEL, DIE RACHE DER INSEL, VAMOS A LA PLAYA-eine Schriftstellerin wandert aus, WENN ES DUNKEL WIRD, PUPPENRACHE, SOMMERNACHTSSCHREI, SOMMERFROST, OUTBACK (Australien-Krimi-Reihe mit 4 weiteren Folgen), DIE SAAT (Fran Ray), DAS SYNDIKAT (Fran Ray), DER SKANDAL (Fran Ray)


1.) Liebe Manuela, bitte stelle dich doch kurz für meine Leser vor.
Manuela Martini. Geboren 1963 in Mainz. Ich schreibe seit 15 Jahren Romane. Für Erwachsene und Jugendliche. Seit 8 Jahren lebe ich in Spanien. Jetzt an der andalusischen Atlantikküste.

© Bild: Manuela Martini
2.) Wie bist Du zum Schreiben gekommen und gab/gibt es noch andere Berufe die ausgeübt werden/wurden?
Seit dem ersten Buch, das ich gelesen habe, wollte ich Schriftstellerin werden. Es war ein
Abenteuerbuch. Später wurde ich etwas realistischer, beziehungsweise nahm die Ratschläge meiner Umgebung an, etwas „Richtiges“ zu lernen. Aber nach ein paar Semestern Medizin wusste ich, dass das doch nicht das Richtige für mich ist, ich arbeitete dann in Filmproduktionen und kam sozusagen über die Hintertür doch zum Schreiben.

3. )Wenn Du schreibst, wo tust Du es am liebsten und wie sieht Dein Arbeitsplatz aus?
Wenn ich nicht auf Recherchereise bin schreibe ich eigentlich immer am Schreibtisch. Da ist alles an seinem Platz, und vor allem warten zwei meiner Hunde (Simona nennt sie die Bürohunde) und eine der drei Katzen jeden Morgen bereits dort auf mich. Was will ich da machen? Ich kann sie doch nicht durcheinanderbringen und plötzlich woanders schreiben, oder? Meine Tiere wollen alles immer gleich haben.

© Bild: Manuela Martini
4.) Wenn Du nicht gerade an einem Buch schreibst, was tust Du dann gerne in Deiner Freizeit?
Ich gehe gern mit meinen Hunden spazieren, gleich vor unserem Haus ist einer dieser ausgedehnten
alten Pinienwälder, die sich bis ans Meer erstrecken. Oder ich gehe mit ihnen an den Strand. Ansonsten unternehme ich auch gern Ausflüge mit Simona, nach Cádiz oder Tarifa – ich koche gern, gehe gern Shoppen, und im Sommer liebe ich Grillabende mit unseren Freunden.

5.) Wenn Du selbst als Leserin unterwegs bist, welche Bücher liest Du am liebsten und was eher gar nicht?
Ich lese gern Biographien, die bringen mich oft auf Ideen für meine Charaktere. Außerdem sind es wirklich „wahre“ Geschichten, denn als Autorin durchschaue ich mittlerweile bei vielen Büchern zu schnell, wie ein Roman „gestrickt“ ist und dann langweilt er mich meistens. Tom Wolfe allerdings langweilt mich nie. Außerdem lese ich gern Nelson DeMille, eins, zwei von DonWinslow, Matt Ruff, das eine oder andere von Jodie Picoult, Kurzgeschichten von Richard Ford Jonathan Franzen und auch inzwischen mal wieder was von Houellebeque.

Fantasy und Romance liegen mir weniger.

6.) Hast Du einen Lieblingsfilm oder ein Film der Dir aus Deiner Kindheit gerade spontan einfällt, der gerne gesehen wurde und weshalb?
Bonanza und Daktari. Meine absoluten Lieblingsserien! Da spielten Tiere mit. Little Johns braun-weißes Pferd mochte ich besonders – und am Ende ging es immer gut aus. Bei Daktari liebte ich Clarence, den schielenden Löwen, und Judy, die kluge Schimpansin, besonders. Außerdem gab es die Sendungen immer Samstagabends. Da saßen mein Bruder und ich mit unserem Vater auf der Couch und sahen fern, während meine Mutter in der Küche für uns alle Grillhähnchen machte. Das war dann genau nach der Sendung fertig.

© Bild: Manuela Martini
7.) Wenn Du ein Tier wärst, welches wäre es und weshalb?
Bei mir wäre ich gern eine Katze. Dann könnte ich so gemütlich auf dem Schreibtisch einer
Schriftstellerin liegen und vor mich hinträumen.

8.) Hast Du ein Idol ? Wenn ja wer und weshalb?
Roald Amundsen war der Held meiner Kindheit. Weil er so mutig war – und ich es auch sein wollte.

9.) Gibt es ein Sprichwort, welches Sie durch ihr Leben begleitet?
Ja, ich hatte es auf einem großen Landschaftsposter als Vierzehnjährige über meinem Bett hängen.
If you have a dream, be ready to pay the price to make it come true.

Immer, wenn es mal wieder schwierig wird, wenn sich Bücher nicht so verkaufen, wie erwartet oder so, dann erinnere ich mich wieder daran. Ich hatte den Traum, Schriftstellerin zu werden. Und den habe ich wahr gemacht. Und nichts ist für nichts zu haben. So ist es leider nun mal.

© Bild: Manuela Martini
10.) Gibt es ein Lieblingsreiseziel, wenn ja welches und warum gerade dieses?
Inzwischen wohne ich ja dort, wo viele hinreisen und Urlaub machen wollen: In Andalusien. Ich
würde gern mal mit dem Rucksack durch Indien reisen – weil Simona von diesem Land so begeistert ist.

11.) Gibt es derzeit neue Projekte? Worauf dürfen sich Ihre Leser freuen?
Oh ja! Es gibt ein ganz besonderes, neues Buch, das ich herausgebracht habe.

MEIN CAFE DEL SUR – das bunte Strandcafé mit Herz und Verstand – hat Simona, meine Lebenspartnerin, geschrieben. Ich muss zugeben, sie kann wunderbar unterhaltsam und lustig schreiben. Noch nie habe ich so über mich – ja, ich komme darin auch vor! – und unser Leben gelacht.

Sie ist darin die Besitzerin eines Strandcafés, hier am Atlantikstrand, in dem so allerhand passiert.

© Bild: Manuela Martini
12.) Ein besonderes Ereignis in Deinem Leben?
Als es mir sehr schlecht ging und ich keine Perspektive mehr sah, bin ich Simona begegnet.


13.) Eine peinliche Situation, worüber Du heute lachen kannst?
Peinlich schon. Lachen nein ...

14.) In welcher Stadt außer Deinem Geburts- und Wohnort, könntest Du es sich vorstellen zu leben und weshalb?
Wenn wir keine Tiere und sehr viel Geld hätten: in Sydney in einem Haus in Surry Hills.

15.) Manuela erzähle uns doch etwas über Dein aktuelles Buch. Wie ist die Idee entstanden? Wie sahen die Recherchen dazu aus?
Das aktuelle Buch ist Mein Café del Sur – das ich zwar nicht selbst geschrieben – aber doch an der Idee und seiner Umsetzung mitgearbeitet habe.

Simona träumte schon immer von einem Café – aber es hat sich nie verwirklichen lassen. Da sie seit 14 Jahren mitbekommt, dass ich NUR Dinge erfinde, erfand sie einfach das Strandcafé. Wir haben eine Mein Café del Sur Facebook-Seite veröffentlicht, mit Rezepten, Drinks und kleinen Geschichten. Das Verrückte: Es ist so echt, dass die meisten glauben, das Café existiert wirklich. Selbst unsere Bekannten wollten uns in unserem Café besuchen. Im Buch geht es so lebensecht weiter. Inzwischen bin ich auch schon überzeugt, dass Simona wirklich ein Café da unten am Strand hat!

16.) Hattest Du beim aktuellen Buch ein Mitsprachrecht bei der Covergestaltung? Und wie gefällt es Dir persönlich?
Das Cover zu Mein Café del Sur haben wir einer Grafikerin in Auftrag gegeben, mit der wir uns über den Inhalt und unsere Vorstellungen intensiv unterhalten haben. Sylvia von hypepark hat das erste Kapitel gelesen und das Konzept auf Anhieb und ganz großartig umgesetzt.

Bei den Bücher, die ich für Verlage schreibe, ist das Mitspracherecht recht minimal. Meist wurde schon das Cover abgesegnet, bevor der Autor oder die Autorin gefragt werden. Inzwischen entscheiden immer mehr die Vertreter, wie ein Buch auszusehen und wie es zu heißen hat.

© Bild: Manuela Martini
17.) Wie lange schreibst Du durchschnittlich an einem Roman? Und wie sieht der Werdegang von der Entstehung der Idee bis zur Veröffentlichung aus?
An den Fran Ray-Thrillern, DIE SAAT, zum Beispiel habe ich ein Jahr gesessen, die Zeit der
Recherche nicht mitgerechnet, währenddessen ich an der Korrektur meines vorhergehenden Romans gearbeitet habe. Es brauchte viel Recherche über das Thema Gentechnologie und Saatgutkonzerne wie Monsanto und andere. Das Schreiben braucht sicher sechs bis sieben Monate, der Rest ist dann Überarbeitungszeit. Dann geht das Manuskript an den Lektor im Verlag, der sieht es durch, macht Anmerkungen, die ich wiederum einarbeite oder über die ich nachdenke. Schließlich wird der Text gesetzt, ich bekomme die Druckfahnen, die im Verlag schon von mehreren Korrektoren durchgesehen wurden, ich sehe sie auch noch mal durch und schicke sie zurück. Dann wird gedruckt. Es sind eine ganze Menge Leute an so einem Buch beteiligt. Denn noch ist es ja nicht in den Buchhandlungen. Die müssen es erst mal bestellen, weil sie es interessant für ihre Leser finden ...

18.) Wie hast Du dich gefühlt, als Dein erstes Buch veröffentlicht wurde? Wirst Du oft in der Öffentlichkeit erkannt?
Oh, beim ersten Buch bin ich in jede Buchhandlung in München gerannt und habe mein Buch im Regal gesucht – und war schrecklich enttäuscht, wenn ich es mal nicht gefunden habe. Ich muss gestehen, ich habe es auch mal aus dem Regal geholt und mit der Titelseite gut sichtbar auf einen besseren Platz gelegt ...

© Bild: Manuela Martini
19.) Momentan wird das Thema Selfpublishing sehr heiß diskutiert, was hältst Du davon? Wenn Du selbst dazu gehörst, weshalb hast Du dich dazu entschieden?
Ich gebe seit ein paar Jahren einige Bücher selbst als eBook heraus. Abgesehen davon, dass es mir der
technische Aspekt daran Spaß macht, konnten auch so einige Bücher wieder veröffentlicht werden, die vergriffen waren. Es ist praktisch, auf einem Reader so viele Bücher stets dabei zu haben und sie überall lesen zu können. Auch konnte ich so Stoffe veröffentlichen, für die sich Verlage nicht entscheiden konnten. Die Kehrseite dieser Entwicklung: es gibt inzwischen eine solche Flut von eBooks, unterschiedlichster Qualitäten, zu solch niedrigen Preisen, dass sich beim Publikum die Auffassung verbreitet, eBooks hätten keinen Wert oder seien sogar für nichts zu haben. Davon kein natürlich kein Schriftsteller leben.

An einem Buch von 300 Seiten oder mehr sitze ich etwa- 6-12 Monate – ob eBook oder Druckbuch. Das vergessen die Leute – oder es ist ihnen egal. Flatrates werden inzwischen auch von großen Verlagen angeboten. Der allergrößte Teil des Geldes wird von diesen in Marketing, Werbung und das Aufkaufen von E-Book-Plattformen investiert – und nur ein minimaler Teil in Inhalte – sprich: Manuskripte.

Die Entwicklung:
Schriftsteller müssen noch mehr und noch schneller schreiben – um von ihrer Arbeit leben zu können. Obwohl mir diese Entwicklung nicht gefällt, würde ich wieder Schriftstellerin werden.

© Bild: Manuela Martini
20.) Wenn Du die Möglichkeit hättest mit einer verstorbenen Person einen Abend zu verbringen, wen würdest Du gerne treffen und was würdet Ihr unternehmen?
Neil Armstrong. Ich würde gern mit ihm am Strand bei einem Drink sitzen und über das Universum
und den Mond und das Leben an sich plaudern.



1 x gebundene Ausgabe von "Die Insel" 
+ Goodies
(Buch wurde einmal vorsichtig gelesen)

(Textquelle: amazon.de)

BAND 1
Der Job auf der Perlenfarm mitten im türkisblauen Pazifik scheint perfekt – bis Hannah eines Tages im Dschungel der Vulkaninsel auf einen verlassenen Bunker stößt. Und dort jene mysteriösen Worte aus dem Tagebuch ihrer leiblichen Mutter entdeckt, die sie bis in ihre Träume verfolgen: Mete bab ou alatranp – Prepare for what is coming! "Die Insel" in der erste Teil von Manuela Martinis zwei-bändiger Insel-Reihe. Band 2 heißt "Die Rache der Insel".

  

Besucht Manuela Martini auf Facebook!



 

 Beantwortet die Gewinnspielfrage im Gewinnspiel-Formular und füllt dieses komplett aus.

Sammelt ein weiteres Los: 
Hinterlasst doch gerne auch einen Kommentar und schreibt mir, warum gerade ihr das Buch gewinnen solltet. Für diesen Kommentar wandert ein weiteres Los in die Lostrommel.


Was hing früher über Manuelas Bett an der Wand, als sie 14 Jahre alt war?  
(Hinweis: Die Lösung findet ihr im Interview!)

Einsendeschluss ist der 10.12.2015 um 12:00 Uhr


Sollte das Formular einmal nicht dargestellt sein, so könnt Ihr dieses auch HIER erreichen!


Ich bedanke mich recht herzlich bei der Autorin Manuela Martini für dieses ausführliche Interview.
Vielen herzlichen Dank. 


Teilnahmebedingungen:
1.) Es darf jeder teilnehmen der das 18. Lebensjahr vollendet hat, oder aber bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern besitzt.
2.) Eine Teilnahme mit gültiger Wohnadresse in Deutschland, Österreich und Schweiz ist möglich!
3.)  Der Gewinn wird innerhalb einer Woche nach Auslosung von mir selbst auf dem Postwege versendet.
4.) Der Gewinner wird innerhalb von 1-3 Tagen nach Einsendeschluss ausgelost und  hier auf dem Blog namentlich bekannt gegeben. 
5.) Mit der Auslosung und Versendung des Gewinns werden alle eingesendete Daten kommentarlos gelöscht und nicht an Dritte weitergeleitet! 
6.) Der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden.
7.) Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook.
8.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


© 2015 Katis-Buecherwelt
© Autorenfotos: Manuela Martini (bereitgestellt)
© Banner Hintergrund (Strand): pixabay.com;
© Cover: Arena Verlag
© Gestaltung: Katis-Buecherwelt 

Freitag, 27. November 2015

[BUCHVORSTELLUNG] Interessante eBook-Deals der Woche #23


Und das beste zum Abend, die eBook-Deals. Diese Woche sind es fünf Titel die ich herausgesucht habe. Sind für euch auch einige Geschichten dabei? Oder habt ihr das ein oder andere schon gelesen? Dann schreibt es mir doch in den Kommentaren. 

Diese Angebote gelten bis zum 03.12.2015 um 23:59 Uhr (Amazon*). 
Weitere Angebote findet ihr hier (Kindle-Deals): ***KLICK***

© Bildquelle: amazon.de
Titel: Die Honigprinzessin
Autor: Julia Drosten
Schnäppchen Deal: 2,49 €


Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Liebe und Honig in Berlin
Als Alina beim Inline-Skaten mit einem Doppelgänger von George Clooney zusammenstößt, ahnt sie nicht, dass der Unfall ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Plötzlich muss die erfolgreiche Marketingmanagerin zehn stechlustige Bienenvölker versorgen. Obendrein glaubt Sven, der gut aussehende Sohn des Unfallopfers, dass sie seinen Vater ködern will. Doch dann verliebt Sven sich in Alina und setzt alles daran, sie mit seinen Kochkünsten zu verführen. Ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang beginnt, denn Alina weiß, dass es in Svens Leben noch eine geheimnisvolle Unbekannte gibt …
 
© Cover: Heyne Verlag
Titel: Die dritte Schwester
Autorin: Liz Balfour
Schnäppchen Deal: 3,99 €
  

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Die Kunstgeschichtsdozentin Livvie braucht nach dem schmerzlichen Ende ihrer Beziehung eine Auszeit. Für einen Sommer verlässt die junge Frau St. Andrews, um bei ihrer Familie Ruhe zu finden – Irland wird sie heilen. Ihre alte Liebe zu Stephen flammt neu auf. Doch dann kommen längst vergessen geglaubte Erinnerungen an die Kindheit mit ihren zwei besten Freundinnen zurück, die ihr wie Schwestern waren. Livvie stößt auf ein Geheimnis, das so schrecklich ist, dass niemand je das Schweigen brach …

© Cover: Bastei Lübbe Entertainment
Titel: Die Insel der roten Mangroven
Autorin: Sarah Lark
Schnäppchen Deal: 3,99 €/5,99€ Buecher.de
  

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Jamaika, 1753: Deirdre, die Tochter der Engländerin Nora Fortnam und des Sklaven Akwasi, lebt behütet auf der Plantage ihrer Mutter und ihres Stiefvaters. Die jungen Männer der Insel umschwärmen sie trotz ihrer anrüchigen Herkunft. Doch Deirdre zeigt an keinem Interesse - bis der junge Arzt Victor Dufresne um ihre Hand anhält.



© Cover Dumont Verlag
Titel: Das Glücksbüro
Autor: Andreas Izquierrdo
Schnäppchen Deal: 2,99 €
  

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Albert Glück ist ein seltsamer Kauz. Er ist knapp über fünfzig, ein wenig trocken, penibel, und er arbeitet im Amt für Verwaltungsangelegenheiten. Formulare, Stempel, Dienstvorschriften sind seine Welt, in der er sich gut eingerichtet hat. Ganz wörtlich, denn Albert arbeitet nicht nur in dem Amt, er wohnt auch dort. Von allen unbemerkt hat er im Keller einen kleinen Raum bezogen und verbringt zufrieden seine Tage im immer gleichen Rhythmus. Doch eines Tages wird Alberts sorgsam eingehaltene Ordnung durcheinandergebracht. Auf seinem Schreibtisch landet ein Antrag, den es eigentlich gar nicht geben dürfte, denn er beantragt – nichts! Albert tut alles, um diesen unseligen Antrag loszuwerden, doch vergeblich: Immer wieder kehrt er auf seinen Schreibtisch zurück. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich auf den Weg zum Antragsteller zu machen. So trifft Albert auf Anna Sugus, eine ziemlich wilde Künstlerin, die Alberts Welt ganz schön auf den Kopf stellt

© Cover: Midnight Verlag
Titel: Kalte Haut
Autor: Marin Krist
Schnäppchen Deal: 0,99 €
  

Klappentext: (Textquelle: amazon.de)
Berlin wird von einer Mordserie erschüttert. Der Täter stellt Filme ins Internet, auf denen zu sehen ist, wie er seine Opfer quält. Dann lockt er Journalisten zu den Leichen. Die türkischstämmige Kommissarin Sera Muth und ihr Ermittlungsteam ziehen den Polizeipsychologen Dr. Babicz hinzu. Diesem kommt das Vorgehen des Täters vertraut vor: Babicz hatte in den USA bei der Überführung eines Mörders mitgewirkt, der seine Opfer bei lebendigem Leib häutete. Ist der „Knochenmann“ nun zurück?

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und entdecken!

© 2015 Katis-Buecherwelt
© Bildmaterial siehe Angaben;
*Preise z.Zt.der Beitragsveröffentlichung

*Aktionszeitraum kann bei Thalia & Buecher.de abweichen,
(Angaben ohne Gewehr)