Sonntag, 14. Juli 2013

[NEUZUGANG] Buchpost und Einkäufe KW 26


Meine Buchpost und Einkäufe der Kalenderwoche 26
(24. Juni bis 30. Juni 2013)



Wie Ihr seht, hänge ich immer noch mit den Neuzugängen stark hinterher. Woran das momentan liegt weiß ich auch nicht, aber irgendwie komme ich nicht hinterher. Daher wird es wahrscheinlich in kurzer Zeit schon wieder einen Neuzugänge-Post geben.

Nach langem in den Warenkorb und aus dem Warenkorb gelege, bin ich nun doch in die Stadt gefahren und habe mir endlich diese beiden Bücher gekauft ...
Das Cover von Silber ist so toll ... Wahnsinn ... 


(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild)

Titel: Silber - Das erste Buch der Träume
Autor: Kerstin Gier
ISBN: 978-3841421050
Seitenzahl: 416 Seiten
Preis: 18,99 Euro*
Verlag: Fischer Jugendbuch Verlag

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …


(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild)

Titel: Wunder
Autor: Raquel J. Palacio
ISBN: 978-3446241756
Seitenzahl: 384 Seiten
Preis: 16,90 Euro*
Verlag: Hanser Verlag

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.

Bei ebay war ich auch nach langer Zeit mal wieder stöbern und da ist dieses Buch angekommen ... 


(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover)

Titel: Irgendwie Irgendwann
Autor: Verena Carl
ISBN: 978-3821858258
Seitenzahl: 300 Seiten
Preis: 14,95 Euro*
Verlag: Eichborn Verlag

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
"Wer wirklich cool war, saß im Bus immer hinten. Ich gehörte leider nicht dazu.""Ich bin es leid, die Projektionendeines eigenen Familiensystems ständig auf mich beziehen zu müssen", faucht Barbara Lolas Mutter an. Da ist Lola zwölf, und ihre Mutter lebt gerade mit einer Frau zusammen, die lila Männerunterhosen trägt und sich von Möhren und Biobrot ernährt. Von ihnen wird Lola mit zur Menschenkette gegen den NATO-Doppelbeschluss geschleppt und hält dort die Hand von Anton, einem Freund aus der friedensbewegten Clique ihrer Mutter, in den sie sich unsterblich verliebt. Doch obwohl sich Lola irgendwann entschließt, sich auf den politisch engagierten, aber pickligen Schulkameraden Stefan Eberlein einzulassen, gelingt es ihr nicht, der verführerischen Aura des Freiburger Schriftstellers Anton zu entgehen ...
Atomkraft? Nein, danke!, Jasmintee und Räucherstäbchen - ein prallbuntes Panorama der 80er Jahre. Oder: Was es heißt, die falschen Klamotten zu tragen, die falsche Musik zu hören und sich in den Freund der Mutter zu verlieben. Authentisch und unterhaltsam erzählt Verena Carl vom weiblichen Erwachsenwerden und lässt nebenbei ein ganzes Jahrzehnt auferstehen.

Vom Heyne Verlag erreichte mich dieser Thriller ... darauf bin ich auch schon sehr gespannt ... Vielen Dank auch hier an dieser Stelle an den Verlag, für das zugesandte Rezensionsexemplar! Lieben Dank!


(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Cover)

Titel: Der letzte Wille
Autor: Denise Mina
ISBN: 978-3453434424
Seitenzahl: 477 Seiten
Preis: 9,99 Euro*
Verlag: Heyne Verlag 

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
Ein Geheimnis, für das es sich lohnt zu töten ...
Paddy Meehans Leben gerät völlig aus den Fugen, als sie erfährt, dass ihr ehemaliger Liebhaber und Mentor Terry in einer schäbigen Hütte brutal hingerichtet wurde. Je mehr Nachforschungen Paddy anstellt, desto klarer wird, dass sie längst im Visier des Killers ist. Doch wer steckt dahinter: Die IRA oder Terrys Job als Auslandskorrespondent? Auf dem Dachboden in Terrys ehemaligen Haus scheint Paddy den Schlüssel zu allem zu finden ...


Von der Autorin Kerstin Ruhkieck habe ich dieses Buch erhalten. Auch hier an dieser Stelle lieben Dank an die Autorin für das zugesandte Rezensionsexemplar. Lieben Dank!


(Weitere Informationen zum Buch
KLICK aufs Bild)

Titel: Scherben - Du tötest mich nicht
Autor: Kerstin Ruhkieck
ISBN: 978-1490340104
Seitenzahl: 418 Seiten
Preis: 12,90 Euro*
Verlag: Amazon Distribution

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
Die Scherbe in ihrer Hand soll ihr dabei helfen, sich besser zu fühlen. Denn nur so weiß Vanessa Justine Seebusch mit Demütigung umzugehen. Alles ändert sich jedoch, als sie Jonas Hoffmann kennenlernt und sich in ihn verliebt. Ihm will sie vertrauen – trotz seines manchmal zweifelhaften Verhaltens. Doch auch Vanessa hat ein Geheimnis. Ein Geheimnis, so schwerwiegend, dass es ihr unmöglich macht, ein normales Leben zu führen. Als Jonas‘ angeblich bester Freund Thox auf der Bildfläche erscheint, spürt Vanessa sofort, dass es keine Freundschaft ist, die Jonas mit Thox verbindet. Es ist ein dunkles Band, das die einst besten Kumpels scheinbar brutal aneinander kettet. Noch bevor sie hinter die nebulösen Gründe für ihre aufrecht erhaltene Verbindung kommt, findet Vanessa sich in einer lebensbedrohlichen Situation jenseits ihrer Vorstellungskraft wieder und ahnt nicht, dass sie längst Teil eines perfiden Plans geworden ist. Die schicksalhafte Vergangenheit der zwei Männer droht nun auch Vanessa zu zerstören, und es gibt kein Entkommen …



Und ich habe auch mal wieder ein paar Lesezeichen gekauft. Ich liebe ja diese Lesezeichen mit dem Gummiband. Weil dadurch die Bücher der Coverdeckel einfach schön straff am Buch bleibt und sich nicht abstellt :-) Hört sich komisch an, aber ich bin in der Sache nun mal komisch :-)

Nur leider finde ich diese hier bei uns immer nur selten, daher habe ich mir direkt zwei mitgenommen. Wie mögt Ihr denn diese Lesezeichen?



© 2013 Katis-Buecherwelt
*Preis z. Zt. der Veröffentlichung



Kommentare:

  1. Hi Du :) ich mache nächste Woche eine Lesenacht, hast du vielleicht lust mitzumachen?

    † Ines
    -> Fantasy-Lesenacht die Erste - Lesen bis Einhörner auftauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich nicht schlecht an ... Wann denn? Und gibts dazu schon eine Ankündigung? Der Link funktioniert leider nicht

      Löschen