Freitag, 19. April 2013

[NEUZUGANG] Meine Buchpost und Neuzugänge der KW 14



Meine Buchpost und Neuzugänge der Kalenderwoche 14

In dieser Kalenderwoche habe ich mir selber auch mal wieder etwas gegönnt. Ich war nämlich in der Mayerschen Buchhandlung und bin dort auch fündig geworden. Eigentlich wollte ich mir ja nichts neues kaufen, aber irgendwie hatte ich an dem Tag richtig Lust zu bummeln und das halt nur in einem Buchladen.

Aber es gab auch wieder ganz tolle Buchpost ...

Vom Diana Verlag erhielt ich dieses Buch, worauf ich mich sehr gefreut habe und welches ich derzeit auch aktuell am lesen bin ... Es erinnert mich sehr stark an Crossfire, aber es hat auch etwas eigenes an sich und mir gefällts recht gut bisher ... es soll übrigens auch eine Trilogie werden ... 



(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover) 

ISBN: 978-3453357587
Seitenzahl: 399 Seiten
Preis: 8,99 Euro
Verlag: Diana Verlag 

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
Die dunkle, berauschende Seite der Liebe

Die junge Nikki Fairchild beginnt ihre Karriere in Los Angeles und muss ihren Chef auf eine Vernissage begleiten. Dort begegnet sie dem gut aussehenden und millionenschweren Unternehmer Damien Stark. Seine Anziehungskraft ist berauschend, doch instinktiv spürt Nikki, dass sie ihm widerstehen sollte. Denn Damien berührt etwas in ihr, das sie längst besiegt zu haben glaubte. Als er immer intensiver und fordernder seine Wünsche offenbart, gibt Nikki ihrem Verlangen nach. Noch ahnt sie nicht, dass auch Damien seine dunklen Geheimnisse hat …
Romantisch, abgründig, sexy – der neue Bestseller aus den USA für alle Fans von Shades of Grey und Crossfire

Dann kamen zwei Thriller von der Autorin Catherine Shepherd bei mir an .. vielen Dank an dieser Stelle noch einmal ... 



(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover) 

ISBN: 978-3000390098
Seitenzahl: 212 Seiten
Preis: 7,99 Euro
Verlag: Kafel Verlag 

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
Eine Begegnung von Vergangenheit und Gegenwart, die Sie nicht vergessen werden...

Zons 1495: Eine junge Frau wird geschändet und verstümmelt aufgefunden. Offensichtlich war sie Opfer des Rituals eines perversen Mörders geworden. Eigentlich ist das kleine mittelalterliche Städtchen Zons, das damals wie heute genau zwischen Düsseldorf und Köln am Rhein liegt, immer besonders friedlich gewesen. Doch seitdem der Kölner Erzbischof Friedrich von Saarwerden dem Städtchen die Zollrechte verliehen hatte, tauchte immer mehr kriminelles Gesindel auf. Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache ist geschockt von der Brutalität des Mörders und verfolgt seine Spur – nicht ahnend, dass auch er bereits in den Fokus des Puzzlemörders geraten ist...
Zons 2012: Die Journalismus-Studentin Emily kann ihr Glück kaum fassen! Sie darf eine ganze Artikelserie über die historischen Zonser Morde schreiben. Doch mit Beginn ihrer Reportage scheint der mittelalterliche Puzzlemörder von Zons wieder lebendig zu werden, als eine brutal zugerichtete Frauenleiche in Zons aufgefunden wird. Kriminalkommissar Oliver Bergmann nimmt die Ermittlungen auf. Erst viel zu spät erkennt er den Zusammenhang zur Vergangenheit. Verzweifelt versucht er die Puzzleteile des Mörders zusammenzufügen, doch der Täter ist immer einen Schritt voraus...



(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover) 

ISBN: 978-3000407901
Seitenzahl: 315 Seiten
Preis: 7,99 Euro
Verlag: Kafel Verlag 

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
NEU: Der packende Nachfolger von Catherine Shepherd´s Bestseller „Der Puzzlemörder von Zons“:
Zons 1496: Während Bastian Mühlenberg von der Zonser Stadtwache auf der Spur eines uralten Schatzes ist, den der Erzbischof von Saarwerden bei Errichtung der Stadtmauern tief unter der Erde von Zons verborgen hat, treibt ein brutaler Mörder mit einer goldenen Sichel sein blutiges Spiel mit seinen Opfern. Scheinbar wahllos verschwinden „unbescholtene“ Bürger und alles was von ihnen übrig bleibt, sind ihre toten Zungen, die sichtbaren Zeichen ihrer Sünden. Drei silberne Schlüssel, behütet von Pfarrer Johannes und der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft, führen Bastian in ein verschlungenes Labyrinth unterhalb von Zons, wo ein düsteres Geheimnis auf ihn wartet...
Zons 2012: Ein menschlicher Fußknochen wird in den Rheinauen von Zons gefunden. Kommissar Oliver Bergmann kann zunächst keine Leiche finden. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Oliver verfängt sich in einem schier undurchdringbaren Netz aus Verdächtigen und Vermissten. Die nagelneue Salzsäureanlage im Chemiepark Dormagen gerät ebenso in sein Visier wie geldsüchtige Banker, eine goldene Mordwaffe und Ghandis „sieben Todsünden der Moderne“. Als die Journalismus-Studentin Emily und ihre beste Freundin Anna in ernsthafter Gefahr schweben, erkennt Oliver verzweifelt, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt...


Und nun zu meinen Büchern die ich bei meiner Shopping-Tour gekauft habe ... 



(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover)

ISBN: 978-3827011404
Seitenzahl: 488 Seiten
Preis: 19,99 Euro
Verlag: Bloomsbury Berlin 

Klappentext: (Quelle: amazon.de)

Budo ist ein imaginärer Freund – kein leichter Job, ist er doch ausgerechnet der imaginäre Freund von Max. Und der hat massenhaft Probleme. Mit den Eltern, in der Schule und vor allem mit sich selbst. Ein außergewöhnlicher Roman mit einem einzigartigen Erzähler, der uns daran erinnert, was es heißt, ein Freund zu sein. Budo ist der beste Freund, den sich der achtjährige Max vorstellen kann. Eben weil er sich ihn nur vorstellt. Doch eines Tages wird Max nicht länger an ihn glauben und Budo wird aufhören zu existieren. So weit ist es jedoch noch nicht. Denn Max ist anders als die anderen Jungen: Er mag es nicht, wenn man ihn berührt, er liebt es, Dinge zu ordnen, er schaut Menschen ungern in die Augen. Kein Wunder, dass die Schule ein einziger Spießrutenlauf für ihn ist. Als die Lehrerin Mrs Patterson ein verdächtiges Interesse an Max bekundet, spitzt sich die Situation jedoch zu, so dass Budo eine dramatische Entscheidung treffen muss. Klug, schräg, spannend und oft umwerfend komisch erzählt Matthew Dicks davon, dass man beileibe nicht echt sein muss, um ein wahrer Freund zu sein.



(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover)

ISBN: 978-38639600483
Seitenzahl: 349 Seiten
Preis: 14,99 Euro
Verlag: INK Egmont

Klappentext: (Quelle: amazon.de)

Willkommen im Spiel des Lebens, Emily. Du hast die Wahl. Sieg oder Tod, liest Emily völlig fassungslos auf dem zerknüllten Zettel in ihrer Hand, und damit geht der Horror los. Ein Psychopath jagt sie durch ganz London und stellt sie vor unbegreifliche Rätsel. Falls sie diese nicht in der vorgegebenen Zeit löst, gibt es einen Toten. Der Killer treibt Emily an den Rand des Wahnsinns. Wer ist dieser Irre? Und warum hat er ausgerechnet sie für sein mörderisches Spiel ausgewählt?





(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover)

ISBN: 978-3453409590
Seitenzahl: 306 Seiten
Preis: 8,99 Euro
Verlag: HEYNE

Klappentext: (Quelle: amazon.de)

Gegen Herzschmerz hilft nur Küssen!

Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Schwester kämpft die erfolgreiche Anwältin Chelsie Russel um das Sorgerecht für ihre geliebte Nichte Alix. Doch Griffin Stuart, Alix’ Onkel väterlicherseits und ebenfalls Anwalt, gewinnt den Fall und beschließt, von nun an ganz für die Kleine da zu sein. Chelsie wiederum will sich nicht einfach aus dem Leben ihrer Nichte drängen lassen. Schon bald merken die beiden, dass sie ihren Zwist begraben und gemeinsam für das Mädchen da sein müssen. Während sie versuchen, dem Kind eine Ersatzfamilie zu bieten und mit ihrer Trauer fertigzuwerden, kommen die beiden sich näher ...


(Weitere Informationen zum Buch;
KLICK aufs Cover)

ISBN: 978-3453268364
Seitenzahl: 414 Seiten
Preis: 14,99 Euro
Verlag: HEYNE

Klappentext: (Quelle: amazon.de)
Manchmal ist das Ende erst der Anfang

Mithilfe eines Computers hat Sam seine Traumfrau Meredith gefunden. Als deren Oma Livvie stirbt, versucht er sie zu trösten: Er lässt seinen Rechner aus alten E-Mails von Livvie eine neue Nachricht generieren, wie die Oma sie geschrieben haben könnte. Meredith ist begeistert! Sie will weiter mit ihrer virtuellen Livvie kommunizieren. Und sie will anderen ebenfalls die Möglichkeit bieten, auf diese Weise mit ihren geliebten Verstorbenen in Kontakt zu bleiben. Doch damit beginnen die Probleme. Und auch die tiefe Liebe zwischen Sam und Meredith steht bald vor einer gigantischen Prüfung.
Sam arbeitet in einer Agentur für Onlinedating, er selbst hat die Hoffnung auf eine Freundin jedoch schon fast aufgegeben. Aber dann entwickelt er einen neuen Algorithmus, der tatsächlich den perfekten Partner für jeden errechnet. Und so fi ndet auch Sam seine Traumfrau: Meredith. Wenig später stirbt Merediths geliebte Großmutter Livvie. Um Meredith in ihrem Kummer zu helfen, erarbeitet Sam ein neues Programm: Aus allen Briefen und Gesprächen, die Livvie über E-Mail und Video-Chat auf dem Computer hinterlassen hat, erstellt der Algorithmus eine – natürlich erfundene – letzte Mail an Meredith. Das Ergebnis ist so tröstlich, dass Sam und Meredith sogar eine Geschäftsidee daraus entwickeln: RePrise – die Firma, die letzte Gespräche mit Verstorbenen ermöglicht. Aber dann geschieht etwas Schreckliches, und Sam und Meredith drohen alles zu verlieren – selbst ihre große Liebe.


Dies sind meine Neuzugänge und ich freue mich schon sehr auf die Titel ... 


© 2013 Katis-Buecherwelt







Kommentare:

  1. Oh wow, das sind aber viele tolle Neuzugänge, da würde mich einiges interessieren. Ich weiß gar nicht, welches Buch ich zuerst auf meine Wunschliste setzen soll. Bin wirklich mal auf deine Meinungen dazu gespannt :)

    Viele Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde vor allem der Puzzlemörder hört sich sehr interessant an, ich bin auf deine Meinung schon sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. WOW... :-) das sind aber viele. Aber ich weiß manchmal muss das einfach sein ;-)
    Ich wünsche dir viele schöne Lesestunden
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen