Dienstag, 2. Oktober 2012

[Neuzugang] Einige Buchgeschenke von meinem Liebsten



Schon vor einiger Zeit habe ich diese Bücher von meinem Verlobten nach und nach geschenkt bekommen, doch durch den Blogumzug bin ich nicht dazu gekommen, Euch diese zu zeigen, was ich nun nachholen möchte.

Folgende Bücher habe ich im September 2012 geschenkt bekommen:

ISBN: 978-389739177
Preis: 5,00 Euro
Seitenzahl: 179 Seiten

Klappentext:
Herzerfrischende Bösartige und Sticheleien wirken wahre Wunder, wenn das Leben an sich oder die lieben Mitmenschen wieder einmal zur Geduldsprobe werden.
Ein böser Spruch zur rechten Zeit befreit und sorgt darüber hinaus für Gelassenheit und Vergnügen.
Holen Sie also zum verbalen Gegenschlag aus - mit den über 600 Zitaten aus diesem Buch treffen Sie dabei stets ins Schwarze!





ISBN: 978-389369252
Preis: 5,00 Euro
Seitenzahl: 179 Seiten

Klappentext:
Finden Sie eine Fülle an knallharten und treffsicheren Gedanken und Sprüchen für alle Lebenslagen mit und über die "Herren der Schöpfung": philosophisch - psychologisch - pragmatisch - humorvoll und manchmal auch ganz schön boshaft!
Über 350 Sprüche und Karikaturen, mit denen Sie sich nie wieder unterkriegen lassen müssen.




ISBN: 978-3548374574
Preis: 9,99 Euro
Seitenzahl: 287 Seiten

Klappentext:
Ich schwöre, ich habe perfekt deutsch gesprochen. Ich glaube, ich habe sogar gesagt: Ich habe mein Praktikum absolviert. So spreche ich sonst nie. «Frau Freitags Klasse ist jetzt in der Zehnten. Alles dreht sich um den Abschluss. Wirklich alles? Während Frau Freitag ihre Schüler nachts auf Facebook an ihre Bewerbungen erinnert und tagsüber durch die Prüfungen schleust, haben Bilal, Emre und Mariam ganz andere Probleme: Wie kam man eigentlich ins Internet, als es noch keine Computer gab? Moment noch Frau Freitag, gleich fertig mit Handy. Hab ich Selbstbräuner aufgesprüht und heute Morgen voll Schock: volldunkelbraun. Aber wie soll eigentlich Frau Freitag ohne ihre Klasse überleben?


ISBN: 978-3426652817
Preis: 14,99 Euro
Seitenzahl: 560 Seiten

Klappentext:
Der Anblick des Tatorts ist verstörend – selbst für erfahrene Detectives wie Rick Bentz und Reuben Montoya. In der Kirche St. Marguerite ist eine Nonne, bekleidet mit einem vergilbten Brautkleid, erdrosselt worden. Die Tatwaffe: ein Rosenkranz. Die Obduktion ergibt, dass Schwester Camille schwanger war. Schon wenige Tage später stirbt eine weitere Nonne. Auch sie hütete ein Geheimnis. Eine Mordserie, die Detective Bentz an den Rosenkranzmörder erinnert, den er vor zehn Jahren erschossen hatte ...





© katis-buecherwelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen